Der Sinn des Lebens? 5 Dinge, die Menschen am Lebensende bereuen

Was würdest du bereuen, wenn du morgen sterben würdest?! Vielen, denen ich die Frage zum Sinn des Lebens gestellt habe, antworteten interessanterweise ganz ähnlich wie in dem Bestseller „5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen“. Die Krankenschwester Bronni Ware hat jahrelang ihre Patientinnen und Patienten am Sterbebett begleitet und sie gefragt, was sie rückblickend in ihrem Leben bereuten. Dies waren die 5 häufigsten Dinge, die Menschen am Lebensende bereuen:

  1. „Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, so zu leben, wie ich es wollte und nicht, wie es von mir erwartet wurde.“
  2. „Ich wünschte, ich hätte nicht so hart gearbeitet.“
  3. „Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, meine Gefühle mitzuteilen.“
  4. „Ich wünschte, ich hätte den Kontakt zu meinen Freundinnen und Freunden gepflegt.“
  5. „Ich wünschte, ich hätte es zugelassen, glücklicher zu sein.“

Der Sinn des Lebens?

Es kann doch mal ganz interessant sein, das Leben vom Ende hin zur Gegenwart zu betrachten. Das Kuriose daran ist, wenn du dir die Frage heute schon stellen würdest, wären vielleicht einer oder sogar mehrere der fünf aufgeführten Punkte bereits dabei. So geht es zumindest den meisten Menschen in meinen Seminaren und Workshops, wenn ich ihnen diese Untersuchung vorstelle und sie sich fragen, was gegenwärtig zu ihren Reuepunkten des Lebens zählen könnte.

Was auch immer dein Sinn des Lebens ist, bestimmt möchtest du am Ende deines Lebensweges möglichst wenig bereuen. Sicher ist es noch besser, dich an Vielem erfreut zu haben.

Stell dir vor, du könntest die folgenden Zeilen heute schon sagen. Wie würdest du dich damit fühlen?

  • „Mein Leben habe ich so oft wie möglich glücklich gelebt.“
  • „Ich hatte den Mut, so zu leben, wie ich es mir ausgesucht habe.“
  • „Meine Gefühle konnte ich achtsam und klar mitteilen ohne andere zu verletzen.“
  • „Neben meiner Arbeit blieb mir genügend Raum für andere schönen Dinge im Leben.“
  • „Mit meinen Freundinnen und Freunden konnte ich viel Zeit genießen.“
  • „Ich kann mich für mein Leben bedanken.“

Den Sinn des Lebens so umgesetzt zu haben, wäre sicher erfüllend. Wie ist es bei dir? Womit würdest du zurzeit gerne anfangen?

Sinn des Lebens

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Einen Kommentar schreiben

kürzliche Posts